oethg logonewsletter hinweis

Das Theatre Green Book entstand in London, aus einem Zusammenschluss von Theatermacher:innen und Expert:innen für Nachhaltigkeit. Das Werk umfasst drei Bände, die Standards für Nachhaltigkeit in der Theaterwelt definieren: umweltverträgliche Aufführungen, Bauen und Sanieren von Theatergebäuden und die Verbesserung von betrieblichen Abläufen. 

Das Theatre Green Book umfasst drei Bände, die Standards für Nachhaltigkeit in der Theaterwelt definieren. Foto © DTHG

Das deutsche Theatre Green Book
Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft, DTHG, war von dem Theatre Green Book begeistert, hat das Werk ins Deutsche übersetzt und an die Spiel- und Arbeitsweisen im deutschsprachigen Raum angepasst. Die ersten zwei Bände stehen auf der DTHG-Homepage zum Download bereit und sind auch in Buchform verfügbar, der dritte Band ist aktuell in Arbeit. Im Online-Forum der DTHG ist auch der Austausch mit Expert:innen und anderen Theaterschaffenden möglich. Zudem enthält das Forum eine Linksammlung mit Best-Practice-Beispielen aus dem deutschsprachigen Raum, die laufend aktualisiert wird. Das Theater Green Book finden Sie hier

Werkstatt c Stockfoto Bearbeitung DTHG
Seit der Veröffentlichung im März 2021 ist das Theatre Green Book weltweit gefragt. Foto © DTHG 

Vortrag auf der MEET
Der Vortrag „THEATRE GREEN BOOK – Nachhaltigkeit ohne heiße Luft“ findet am Mittwoch, 23. November 2022, von 12:30 bis 13:15 Uhr im Vortragssaal Stolz 1 statt.
Der Vortragende, Wesko Rohde (DTHG) ist Experte für Projektberatung und Moderation bei Sanierungen an denkmalgeschützten Theaterbauten sowie der Entwicklung neuer Nutzungen oder Umnutzungen zu Spielstätten und der Bedarfsplanung nach DIN 18205.

Wesko Rohde c DTHG
Wesko Rhode übernimmt die Vortragsgestlatung auf der MEET 2022. Foto © DTHG 

Nachhaltige Produktionen
Der erste Band wurde gemeinsam von Produzent:innen, Regisseur:innen, Bühnenbildner:innen, Beleuchter:innen, Techniker:innen, Designer:innen und Produktionsleiter:innen verfasst. Er liefert wertvolle Tipps zur nachhaltigen Planung einer Produktion vom ersten Meeting bis hin zur Evaluation. Das Buch setzt klare Ziele für die Realisierung nachhaltiger Theaterproduktionen und gibt allen Beteiligten leicht verständliche Hinweise, wie diese erreicht werden können. Thematisiert werden beispielsweise die Bereiche Bühnenbilder und Kulissen, Kostüme und Maske, Beleuchtung, Ton und AV.

Buch 1 Grafik

Nachhaltige Gebäude

Der zweite Band enthält Informationen für eine nachhaltigere Gestaltung von Theatergebäuden und Tipps zur Reduktion ihrer CO2-Emissionen. Auch hier wurde das kollektive Fachwissen der Branche vereint, sodass ein umfangreicher Branchenstandard für nachhaltiges Bauen und Sanieren entstanden ist. Alle Gebäudeteile (Dach, Wände, Boden, Türen, Fenster und Eingänge) werden einzeln behandelt. Inhaltlich geht es um verschiedene Gebäudetypen, Gebäudesubstanz, Dienstleistungssysteme, Instandhaltung, Wasser, Lüftung, Klimatisierung und Energie.

 Buch 2 Grafik

Nachhaltige Organisation
Der dritte Band befasst sich mit allen Themen, die zum Betriebsablauf gehören. Von Personal und internen Netzwerken zum Ideen-Austausch über Büroorganisation, Gebäudeverwaltung, Probenbetrieb, Werkstätten, Abfall, Reisen und Logistik bis hin zu Vertragswesen, Einkauf, Gastronomie und Marketing werden alle Bereiche innerhalb einer Kulturinstitution jenseits der künstlerischen und technischen Gewerke behandelt.

Buch 3 Grafik

Weitere interessante Facts zum Thema gibt es auf der MEET 2022. 

MEET-Vortrag

THEATRE GREEN BOOK – Nachhaltigkeit ohne heiße Luft

Mittwoch, 23. November 2022, 12:30-13:15 Uhr, Vortragssaal Stolz 1

Vortragender Wesko Rohde (DTHG)

 

logo oethg
logo akademie
jobboerse banner
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.