oethg logonewsletter hinweis

20 Jahre ISE – ISE 2024, 30. Jänner – 2. Februar, Barcelona

2024 feiert die ISE – Integrated Systems Europe – ihr 20. Jubiläum. Die größte Show aller Zeiten ist zu erwarten und dass diese den Erfolg des Rekordjahrs 2023 übertrifft.

20 Jahre ISE – ISE 2024, 30. Jänner – 2. Februar, Barcelona
Der Multi-Technology-Bereich wird 2024 erweitert. Foto: ISE – Integrated Systems Europe

Die ISE hat sich seit ihrem Debüt, 2004, zu einem globalen Schaufenster für die weltweit führenden Technologie- und Lösungsanbieter entwickelt. Das Rahmenprogramm lässt Besucher:innen von den Erfahrungen und Visionen der Koryphäen und Vordenker:innen profitieren und bietet umfassende Informations- und Weiterbildungsangebote, die den neuesten Stand der Technik vermitteln.  Seit 2004 zieht die ISE jedes Jahr eine stetig wachsende und sich wandelnde, vielfältige Gemeinschaft an. Man kommt zusammen, um Produktneuheiten kennenzulernen, die neuesten Trends zu erforschen, Erkenntnisse auszutauschen und die Zukunft der professionellen AV- und Systemintegration mitzugestalten.

Alles über die Ausstellung

Neue allen erweitern die Ausstellungsfläche der Fira Barcelona, sie wächst um 17 %. DIE ISE expandiert in die Hallen 1 und 4, womit auch die Multi-Technology Zone vergrößert wird. Die Öffnung des Nordzugangs verbessert die Zugänglichkeit, damit stehen drei Eingänge zur Auswahl. Besucher:innen kommen schnell und am kürzesten Weg zu ihren bevorzugten Herstellern, Technologiezonen, Meetings, Konferenzen und weiteren Messeevents.

Die Ausstellerzahlen steigen, mehr als 80 neue Aussteller erweitern das umfangreiche Angebot. Die Ausstellungsfläche ist in sieben Technologiezonen unterteilt: Lighting & Staging (Halle 1), Residential & Smart Building (Halle 2), Unified Communications & Education Technology (Halle 2), Multi-Technology (Hallen 3, 4 und 5), Content Production & Distribution (Halle 4), Digital Signage & DooH (Halle 6) und Audio (Halle 7). Die ISE Sound Experience mit Audio Demo Rooms ist in Halle 8 zu finden.

ISE Besucherrekord

DIE ISE 2023 brach alle Besucherrekorde. 2024 werden noch mehr Besucher und Aussteller erwartet. Foto: ISE – Integrated Systems Europe 

Programmhighlights

Das vollständige Konferenzprogramm, Details zur Zusammenarbeit zwischen AVIXA und CEDIA sowie die Veranstaltungen zum 20-jährigen Jubiläum werden noch bekannt geben. Die Keynote-Rednerin wurde bereits angekündigt. Das Erzählen von Geschichten ist grundlegend mit der audiovisuellen Industrie verbunden und beeinflusst jedes Element der ISE 2024. Die Eröffnungsrede der ISE 2024 wird die mehrfache Oscar-Preisträgerin Sharmeen Obaid-Chinoy halten. Obaid-Chinoy war die erste Filmemacherin aus Pakistan, die einen Oscar gewonnen hat. Sie wurde mit vier Emmy Awards, einen Knight International Journalism Award und den Hilal-e-Imtiaz, die zweithöchste zivile Auszeichnung Pakistans, ausgezeichnet. TIME Magazine ernannte Sharmeen Obaid-Chinoy zu einer der 100 einflussreichsten Personen der Welt.

Sharmeen Potrait 02

Oscar-Preisträgerin Sharmeen Obaid-Chinoy hält die Eröffnungsrede. Foto: ISE – Integrated Systems Europe 

www.ise.com

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.